0 0

Volker Reinecke • Kultur und Todesantinomie

Product number: 3851650174

Used - very good

39,99 €
?
Sign in with your Amazon credentials and easily pay with the address and payment information stored in your Amazon account.
? Display cart in PayPal
Only some items on stock - order quickly!

Volker Reinecke • Kultur und Todesantinomie

Die Geschichtsphilosophie Franz Borkenaus
Die vorliegende monographische Auseinandersetzung mit dem Kulturphilosophen Franz Borkenau stellt einen historisch und systematisch orientierten Zugang zu einem in Vergessenheit geratenen Theoretiker der Geschichte dar. Ähnlich wie der späte Schelling, auf welchen Borkenau sich selbst beruft, entwickelt er einen Zusammenhang von Politik und Mythos. Der Autor unternimmt den Versuch, Borkenaus Theorie der Entstehung der Kulturen, deren Abfolge aus der Lösung der "Todesantinomie" hervorgeht, als Antwort auf die dunkelste Zeit des 20. Jahrhunderts zu begreifen. Das Buch zeichnet die Entwicklung in Borkenaus Denken, von der historischen Soziologie über die politische Ökonomie hin zur Philophie der Kulturen, nach und prüft Borkenaus methodischen Ansatz.

Volker Reinecke geboren 1950, studierte Religionswissenschaft, Philosophie und Germanistik an der FU Berlin. Er lebt in Berlin.

Passagen Verlag, Reihe Passagen Philosophie, Paperback, 231 Seiten

We'll inform you if the price of this product will be changed according to your price alert.

Verification code
No review available for this item.

* incl. tax, plus shipping