0 0

Gedächtnisorte im anderen Amerika / Lieux de mémoire dans l'autre Amérique

Artikelnummer: 3935025300

Gebraucht - sehr gut

?
Melden Sie sich mit Ihren Amazon-Zugangsdaten an, und zahlen Sie einfach mit Ihren, bei Amazon hinterlegten Adress- und Zahlungsinformationen.
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Gedächtnisorte im anderen Amerika / Lieux de mémoire dans l'autre Amérique

Tradition und Moderne in Québec / Tradition et modernité au Québec 
Zentrales Thema des vorliegenden Bandes ist die Aufarbeitung kultureller Gedächtnisorte im frankophonen Kanada und in Québec. Ereignisse, Werke, Themen, Topoi, Personen etc. aus den Bereichen der Literatur, der Bildenden Kunst und der politisch-sozialen Geschichte legen Zeugnis ab über konstituierende Merkmale, Elaboration und Tradierung von Gruppenidentitäten. Gerade durch die Befragung dieser Gedächtnisorte im Hinblick auf die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Tradition, Moderne und Postmoderne, Eigenem und Fremdem, Altem und Neuem werden deren Wandel und Konstruktivität evident. Sie geben Aufschluß über Vorstellungen und Selbsteinschätzungen der verschiedenen sozialen Gruppen und machen sdie Umrisse eines Gesamtbildes der kulturellen Identität Québecs sichtbar.
Mit Autoren aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Schottland und Ungarn bietet der Band Einblick in die aufstrebende junge europäische Québec-Forschung, die in den letzten Jahren auch in Kanada und Québec wahrgenommen wird und einen fruchtbaren transatlantischen Dialog eingeleitet hat. Der Band basiert auf Beiträgen der Sektion "Avantgarde und kulturelle Denkmäler in Québec" des 2. Kongresses des Franko-Romanisten-Verbandes, der im September 2000 in Dresden stattfand.
Mit Beiträgen (teils in deutscher, teils in französischer Sprache) von Colin M. Coates (Edinburgh), Doris G. Eibl (Innsbruck), Klaus-Dieter Ertler (Graz), Hans-Jürgen Greif (Québec), Sabine Alice Grzonka (Dresden), Fritz Peter Kirsch (Wien), Peter Klaus (Berlin), IngKolboom (Dresden), Hans-Jürgen Lüsebrink (Saarbrücken), Yannick Resch (Aix-en-Provence), Árpád Vígh (Pécs). von Ingo Kolboom (Herausgeber), Sabine A Grzonka.

Synchron Verlag, Publikation des CIFRAQS (Centrum für interdisziplinäre franko-kanadische Forschungen der Technischen Universität Dresden ), deutsch / französisch, Taschenbuch, 202 Seiten

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten