0 0
This online shop is using cookies to give you the best shopping experience. Thereby for example the session information or language setting are stored on your computer. Without cookies the range of the online shop's functionality is limited. If you do not agree, please click here.

Shoshana Brandt • Ort der Gnade, Schatzkammer oder Inferno?

Product number: 382882904X

Used - very good

?
Sign in with your Amazon credentials and easily pay with the address and payment information stored in your Amazon account.
? Display cart in PayPal
Only some items on stock - order quickly!

Shoshana Brandt • Ort der Gnade, Schatzkammer oder Inferno?

Die Fiktionalisierung der Bibliothek im Kontext der Postmoderne
Seit Jahrhunderten fungiert die Bibliothek als literarisches Motiv, als Topos epochal geprägter Diskurse zu Wissen, Wissensspeicherung und Schriftkultur. Besonders in den neunziger Jahren, einer Zeit der Krisenerscheinungen der Schriftkultur, lässt sich eine gehäufte Veröffentlichung literarischer Werke mit Bibliotheksmotivik feststellen. Wie wird die Bibliothek im Kontext der Postmoderne imaginiert – in einem Umfeld, in dem die Schrift ihre Dominanz als kultureller Code und das Buch seine Funktion als Leitmedium verliert? Wo positioniert sich Literatur angesichts der Technologisierung und Digitalisierung der Informationsgesellschaft? Anhand der Motivik dreier Bibliotheksromane von Thomas Lehr, Antonia Byatt und Ermanno Cavazzoni untersucht Shoshana Brandt beispielhaft spezifische thematische und ästhetische Verarbeitungsformen.

Tectum Wissenschaftsverlag, Paperback, 132 Seiten

We'll inform you if the price of this product will be changed according to your price alert.

Verification code
No review available for this item.

* incl. tax, plus shipping