0 0

Dagmar Berger • Geschichte der Philosophie von der Antike bis zur Neuzeit...

Artikelnummer: 3941943065

Gebraucht - sehr gut

? Warenkorb in PayPal anzeigen
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Dagmar Berger • Geschichte der Philosophie von der Antike bis zur Neuzeit...

Geschichte der Philosophie von der Antike bis zur Neuzeit  als kulturgeschichtliche Basis des Erinnerungsbegriffs bei Emil Barth : Untertitel: Nur die Werte der traditionellen Philosophie verhelfen dem Individuum  zu einer echten Entwicklung der Persönlichkeit: E. Barth - Sartre - C.G. Jung

Auch in der Geschichte der Kulturwissenschaften wird der Begriff der Erinnerung verwandt. Erinnerung ist hier die Macht, die das Leben wandelt und Geschichte schreibt. Sowohl in der Antike, also auch im gedanklichen Gebäude der Philosophie des Mittelalters (z.B. der Scholastik), kommt ihr gewaltiger Einfluss zur Sprache. Ebenso in der Philosophie, Psychologie und der Theologie der Moderne spielt der Begriff der Erinnerung eine bedeutende Rolle. Das gesamte Werk Emil Barths ist diesem Begriff verpflichtet. In einem permanenten Kampf wandelt sich Geist in Materie und Zerstörung in Worte.

Oiris Verlag, Hardcover, 266 Seiten

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten