0 0

Roberto Calasso • Die geheime Geschichte des Senatspräsidenten Dr. Daniel Schreber

Artikelnummer: 9783518110249

Gebraucht - sehr gut

?
Melden Sie sich mit Ihren Amazon-Zugangsdaten an, und zahlen Sie einfach mit Ihren, bei Amazon hinterlegten Adress- und Zahlungsinformationen.
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Roberto Calasso • Die geheime Geschichte des Senatspräsidenten Dr. Daniel Schreber

Mit seinen »Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken« avancierte Daniel Paul Schreber zum am häufigsten zitierten Patienten der modernen Psychiatrie. Ein Roman, der im Netz seiner Form - der allerungewöhnlichsten Verdichtung von Chronik und Phantastik, Dokument und Lyrik, Wort und Bild, Collage und Kolportage - die geheime Geschichte Schrebers ans Licht bringen will. Freud hat sich mit seinem Buch auseinandergesetzt, Lacan stellte ihn ins Zentrum seines Buches "Die Psychosen". Calasso beschäftigt sich in diesem halb-fiktiven Frühwerk, vergleichbar mit dem Frühwerk von Sloterdijk, "Der Zauberbaum",  mit einem historischen Stoff der Psychoanalyse, wie immer farbenfroh und fundiert.

 

Edition SUHRKAMP 1024 Neue Folge 24, 121 Seiten, Innen ist das Buch neu und ungelesen. Außen kann es leichte Spuren auf dem Einband haben. (Keine Mängelstempel o.ä.)

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten