0 0

Holger Dallmann • Wirkungen der Konkretisierung von International Financial Reporting Standards auf Transmissionsmechanismen makroökonomischer Schocks

Artikelnummer: 3848704609

Gebraucht - sehr gut

?
Melden Sie sich mit Ihren Amazon-Zugangsdaten an, und zahlen Sie einfach mit Ihren, bei Amazon hinterlegten Adress- und Zahlungsinformationen.
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Holger Dallmann • Wirkungen der Konkretisierung von International Financial Reporting Standards auf Transmissionsmechanismen makroökonomischer Schocks


Eine empirische Analyse dynamischer Implikationen der Rechnungslegung
Die Implementierung der IFRS im Konzernabschluss erzwingt im Sinne einer Verbesserung der Qualität der bereit gestellten Informationen, Marktpreisapproximationen heranzuziehen und Ermessensentscheidungen zu treffen. Ob dies letztlich in positiven ökonomischen Konsequenzen mündet, ist angesichts der resultierenden Komplexität weitgehend ungeklärt. Ebenso unklar ist in diesem Zusammenhang, inwieweit eine dämpfende oder verstärkende Wirkung makroökonomischer Entwicklungen durch die IFRS erreicht werden kann. Der Autor analysiert daher in einer dreistufigen Vorgehensweise, ob und inwieweit die Präzision öffentlich verfügbarer Rechnungslegungsinformationen Transmissionen geldpolitischer Schocks und Ölschocks beeinträchtigt. Er greift dabei methodisch auf Vektorautoregressionen zurück.

 

 


Nomos, Paperback, 479 Seiten

 

 

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten