0 0

Hans Radermacher • Rationalität und Dissens

Artikelnummer: 303910232X

Gebraucht - sehr gut

? Warenkorb in PayPal anzeigen
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Hans Radermacher • Rationalität und Dissens

Der Begriff der Rationalität wird im allgemeinen monolithisch verstanden. In diesem Buch geht es um die Revision dieser Position. Dies gilt auch für den Begriff der Logik; deshalb werden unterschiedliche Formen von Logik diskutiert. Besonders die Begriffe Variation und Dissens werden erörtert, und zwar im Zusammenhang mit der intersubjektiven Rationalität, der sozialen Gerechtigkeit, der Rechtslücke und dem empirischen Denken.
Der Autor analysiert moderne Positionen wie die von Nida-Rümelin, nimmt aber auch Rückgriffe auf Traditionen vor, die mit dem Namen Hegel und Augustinus verbunden sind. Zudem werden dissentive Formen des Verstehens, der Hermeneutik mit Bezug auf Schleiermacher, Gadamer und Derrida erläutert.

Peter Lang, Paperback, 204 Seiten

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten